Dienstag, 19.10.2021
Sponsored by

SCHLAGWORTE: Mittelalter

So lebten die Ritter wirklich in ihren Burgen

„Ritter und Burgen. Zeitreise ins Mittelalter“ heißt die aktuelle Mitmachausstellung im Landesmuseum Hannover und fragt: Wie lebten die Menschen wirklich im Mittelalter? Achtung, aufgepasst: Unter den Originalexponaten sind auch Brakteaten zu sehen!

19. Treffen der Mittelalternumismatiker verschoben

Das 19. Treffen der Freunde der Mittelalternumismatik 2020 ist aufgrund der allgemeinen Pandemiesituation erneut verschoben worden. Trotz sinkender Inzidenzzahlen hoffen die Organisatoren nicht mehr auf eine Durchführung in der nächsten Zeit.

19. Kolloquium des Freundeskreises Mittelalternumismatik

Das Kolloquium des Freundeskreises Mittelalternumismatik wird in Magdeburg am 29. Mai 2021 stattfinden. Hier finden Sie das ausführliche Programm und weitere Hinweise. Achtung: Anmeldungen für den ursprünglichen Termin im Januar gelten nicht mehr!

Die Sammlung Giesen: Münz-Bilder-Welt der Ottonen und Salier

Wer die Welt der Ottonen und Salier verstehen will, muss ihre Münzen studieren. Dafür bietet sich die Sammlung Giesen an, eine der wichtigsten Sammlungen der letzten Jahrzehnte zu diesem Thema. Die Frankfurter Münzhandlung offeriert sie in ihrer nächsten Auktion.

Der Münzfund von 1180. Ein Beitrag zum Konstanzer Pfennig des Mittelalters

Martin Heinz rekonstruiert einen Fund von Konstanzer Pfennigen des Hochmittelalters. Unter den 578 Münzen der vorstaufischen Zeit von 1150 bis 1180 finden sich zahlreiche bisher unbekannte Münzen.

Der numismatische Abend Braunschweig und die niedersächsische Geldgeschichte

Im März 2013 feierte der Verein „Der Numismatische Abend Braunschweig“ sein 125jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wurde ein Kolloquium durchgeführt, dessen Vorträge inzwischen publiziert vorliegen. Ursula Kampmann hat sich den Band angesehen.

Manannán – 1. König der Isle of Man

Im Auftrag der Isle of Man hat CIT Coin Invest eine Gedenkmünze für den keltischen Kriegerkönig Manannán herausgegeben. Der Namensgeber der Insel ziert die Rückseite der Silbermünze, in voller Rüstung kniend vor dem keltischen Kreuz.
error: