Samstag, 16.10.2021
Sponsored by

SCHLAGWORTE: Prämonetäre Geldformen

Die westafrikanische Manilla-Währung

Rolf Denk legt mit seinem Buch einen wichtigen Beitrag zur Erforschung des Handels mit und der Nutzung von Manillas vor. Manillas wurden als Zahlungsmittel im Handel mit Westafrika eingesetzt, auch im Sklavenhandel. Ursula Kampmann hat sich das Werk angesehen.

Eine runde Sache – Eberzahngeld aus Vanuatu

Nicht nur Schweine an sich, sondern auch ihre Zähne wurden als Zahlungsmittel im pazifischen Inselstaat Vanuatu genutzt. Wie die Form der Zähne ihren Wert definiert und was man noch heute damit bezahlt, erläutert Andrea Gropp.

Diese Währung ist Tabu – Schneckengeld aus der Südsee

In Papua-Neuguinea zahlte man traditionell mit dem Schneckengeld Tabu. Einst von den Kolonialherren verboten, wird es jetzt als Komplementärwährung wieder gefördert. Doch Tabu ist weit mehr als ein bloßes Zahlungsmittel, wie Andrea Gropp erläutert.

Tauschhandel in Westafrika

Die Monnaie de Paris widmet dem Tauschhandel in Westafrika eine Sonderausstellung. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den Aschanti, die ihre Transaktionen bis ins 20. Jahrhundert in Goldstaub abwickelten.

Perlentausch im Münzkabinett Berlin

Glasperlen sind nicht nur eitel Tand, sondern ein kulturübergreifendes Zahlungsmittel. Das zeigt das Münzkabinett Berlin anhand von Objekten des Ethnologischen Museums in „Perlentausch: Wissen, Welten, Werte“.

Gabentausch auf Palau

Constanze Dupont fuhr auf die Südseeinsel Palau, um wissenschaftlich zu beschreiben, was es dort mit dem Gabentausch auf sich hat. Sie hat eine äußerst lesenswerte Abhandlung über dieses gesellschaftliche Phänomen geschrieben, das noch vor wenigen Jahrhunderten auch bei uns existierte. Ursula Kampmann hat sich ihre Arbeit angesehen.

Rautenstrauch-Joest-Museum zeigt die Währung der Diplomatie

Gastgeschenke sind eine Art Währung der Freundschaft. In vielen Kulturen spielten sie eine wesentliche Rolle im Wirtschaftssystem, ja vielleicht stehen sie sogar am Ursprung des Handels. Das Rautenstrauch-Joest-Museum in Köln zeigt rund 30 Staatsgeschenke der BRD.

Eucoprimo Herbsttreffen in Gotha

Vom 11. bis 13. Oktober 2019 findet in Gotha das Eucoprimo-Herbsttreffen statt. Bis zum 30. August können sich Interessierte anmelden.
error: