Freitag, 20.05.2022
Sponsored by

SCHLAGWORTE: Emporium Hamburg

Emporium Hamburg

An den 5 Tagen der Frühjahrsauktion von Emporium Hamburg wurden ganze 15.000 Gebote von über 1000 Bietern abgegeben. Fast 4500 Lose fanden so neue Besitzer.

Emporium Hamburg

Fast 3.500 Lose an Münzen und Medaillen und 500 Lose Banknoten kommen in den Frühjahrsauktionen bei Emporium Hamburg unter den Hammer. Angeboten wird unter anderem eine große Sektion antiker Münzen.

Emporium Hamburg, D-Hamburg

In den Auktionen 95 und 96 bietet Emporium Hamburg Sammlern ein großes Angebot mit Losen aus der ganzen Welt der Numismatik. Es kommen 3.200 Münzen und Medaillen von der Antike bis zur Gegenwart zur Auktion, dazu Banknoten und Notgeld.

Emporium Hamburg, D-Hamburg

Während vier Auktionstagen offerierte Emporium Hamburg über 3.500 Lose. Über 12.600 Gebote von über 1.550 Bieter sorgten für ein lebendiges Auktionsgeschehen. Die Zuschläge zeugen von der starken Nachfrage.

Seltene Fehlprägungen des Somalia Elefanten aufgetaucht

Bei der beliebten Anlagemünze Somalia Elefant ist eine Fehlprägung der 1/50 Unzen-Münze aus dem Jahr 2014 aufgetaucht. Erkennbar ist diese Variante nur, wenn man die Münze auf eine Waage legt. Hier ein paar Fakten zu dieser seltenen Fehlprägung.

Münzen en gros und en detail bei Emporium Hamburg

Münzenhandel im Stil der hanseatischen Kaufleute, damit beschäftigt sich Emporium Hamburg. Unter dem Dach des Störtebeker Hauses finden sich alle Formen von Münzhandel, die man sich nur vorstellen kann. Ursula Kampmann war dort zu Gast.

Emporium Hamburg, D-Hamburg

Über 2.900 Lose von der Antike bis heute bietet Emporium Hamburg. Highlights sind ein sehr seltener 1/2 Reichstaler von 1621 aus der Abtei Hersfeld und ein Prachtexemplar der preußischen 10 Mark 1889 A in PP.

Emporium Hamburg, D-Hamburg

Emporium Hamburg bot eine Reihe Münzen aus Vietnam an, deren Ergebnisse weit über den Schätzungen lagen. Besonders beliebt war auch die Antike. Ein Tag war dem Papiergeld und Asiatika gewidmet.