Mittwoch, 30.09.2020

SCHLAGWORTE: Frankreich (Neuzeit)

Der Goldstandard Teil 2: Wie und warum Gold zum wichtigsten Münzmetall wurde

Jahrhundertelang war Silber weltweit das bevorzugte Metall, wenn es um Münzen und Ersparnisse ging. Im 19. Jahrhundert änderte sich das. Wir erzählen, wie und warum, und illustrieren das Geschehen mit Münzen, die am 30. September und 1. Oktober 2020 bei Künker unter der Überschrift „A Numismatic Gold Treasure“ versteigert werden.

Die Zweite Französische Republik und ein Münzwettbewerb

Als das französische Volk den Bürgerkönig Louis Philippe verjagt und die Zweite Republik gegründet hatte, suchte man nach neuen Münzbildern für ein neues System. Die besten Künstler ihrer Zeit reichten Vorschläge ein. Das Auktionhaus Künker präsentiert in seiner Auktion 337 am 25. Juni 2020 eine Serie dieser Proben.

Napoleon zum ewigen Ruhme

Wenige Persönlichkeiten der Geschichte finden heute noch so große Bewunderung wie Napoleon. Das liegt auch an seiner Selbstinszenierung. Wir stellen eine seiner Medaillen vor: Sie stammt aus seinem Besitz und wird auf Künkers Berlinauktion angeboten.

Ein Lebenswerk an königlichem Ruhm, verewigt in Metall und auf Papier

Das Auktionshaus Künker bietet in der kommenden eLive Auction 58 Kostbares und Nützliches aus dem Bereich der numismatischen Literatur an. Unter den Angeboten befinden sich gleich zwei Ausgaben des bedeutendsten Werkes über die Medaillen des Sonnenkönigs.

Was uns Notre-Dame de Paris bedeutet

Am 15. April 2019 geriet der Dachstuhl von Notre-Dame de Paris in Flammen. Die ganze Welt sah zu, als ein Großbrand das Dach fraß und den Vierungsturm zum Einsturz brachte. Seitdem sammelt die Fondation Notre Dame für den Wiederaufbau. Numismatica Genevensis will seinen Teil zum Wiederaufbau beitragen.
video

Frankreichs Münzgeschichte der Neuzeit

Das Auktionshaus Künker bietet in Auktion 323 eine Sammlung an, die einen perfekten Überblick über die französischen Münzprägung bietet. Der zweite Film erzählt anhand der Stücke die französische Geldgeschichte der Neuzeit bis heute nach.
error: