Montag, 26.02.2024
Sponsored by

SCHLAGWORTE: Prägetechnik

Wie prägt man Münzen mit einem Taschenwerk?

Ein Taschenwerk ist eine Münzprägemaschine der Frühen Neuzeit. Aber wie fertigte so ein Gerät runde Münzen aus ovalen Schrötlingen? Das Portal NumiScience erklärt die Funktionsweise des Taschenwerks in einem kurzen Film.

Stampfer und die Zürcher Taler

Der Zürcher Goldschmied Jakob Stampfer revolutionierte die Münzprägung – nicht nur der Schweiz, sondern der ganzen damals bekannten Welt. Eine dreifache Talerklippe von 1559, die Künker am 2. Februar 2023 versteigern wird, illustriert, wie er das tat.

Wie die kleinste Münze der Welt geprägt wurde

Am 1. Januar 2023 stellt Kroatien seine Währung auf den Euro um. Und während die Prägepressen unter Hochdruck die neuen Münzen produzieren, leistet sich die kroatische Münzstätte etwas ganz Besonderes. Sie will mit einem Paukenschlag von der Kuna Abschied nehmen und gleichzeitig ihre technische Leistungsfähigkeit demonstrieren: Kroatien prägt die kleinste Münze der Welt. Ein Blick hinter die Kulissen.

Heimerle + Meule beteiligt sich an The Commonwealth Mint

Die größte private Münzprägeanstalt Großbritanniens, The Commonwealth Mint, wird Teil der deutschen Heimerle + Meule Gruppe. Das Pforzheimer Unternehmen erhofft sich eine Stärkung seiner Marktposition, denn die Briten bringen einiges mit.

Wie produzieren die Staatlichen Münzen Baden-Württemberg Münzen?

Wollten Sie immer mal in eine Münzstätte blicken? Die Staatlichen Münzen Baden-Württemberg zeigen in einem Film kompakt und anschaulich, wie in Deutschlands größtem Prägeunternehmen Münzen entstehen.

Gräbener Pressensysteme feiert 100. Geburtstag

Gräbener Pressensysteme wurde im Oktober 1921, also vor genau 100 Jahren, in Siegen ins Handelsregister eingetragen. Heute genießt das Unternehmen auf der ganzen Welt einen exzellenten Ruf als Spezialist für Kniehebel- und Münzprägepressen.

Schuler verkauft 1000. Hochleistungs-Münzprägepresse

Nach 37 Jahren liefert Schuler die 1000. Hochleistungs-Münzprägepresse an das Bayerische Hauptmünzamt in München. Die 150 Tonnen starke Anlage kann Bi- und Trimetallmünzen in einem Arbeitsgang herstellen – und auch Polymerringe verarbeiten.

Spezialtechniken bei der Münzprägung: Eine Übersicht

Die aktuelle Ausgabe des neuen Münzenmarkts bietet eine Zusammenstellung der wichtigsten modernen Techniken bei der Münzherstellung. Hier können Sie das druckfrische Heft kostenlos herunterladen.

smartminting© – die nächste Generation

Im Rahmen der World Money Fair 2020 stellte CIT Coin Invest das erste Produkt einer neuen Generation von smartminting© Münzen vor: Sie bietet der Gestaltung mehr Möglichkeiten, als es jemals in der traditionellen Münzherstellung gab.

Majestic Eagle

CIT Coin Invest stellt mit der Kleinserie Majestic Eagle die weiterentwickelte smartminting© Technologie vor: Die höchsten Stellen im Relief einer Hochreliefprägung hängen hier nicht mehr von technischer Notwendigkeit ab, sondern allein von der künstlerischen Gestaltung.
error: Alert: Content selection is disabled!!