Sonntag, 02.10.2022
Sponsored by

SCHLAGWORTE: Römische Kaiserzeit

Online-Ausstellung „Ästhetik römischer Münzen“

Schönheit liegt im Auge des Betrachters – oder etwa nicht? Eine Online-Ausstellung der Universität Tübingen hinterfragt die ästhetischen Qualitäten von Münzbildern der römischen Antike.

Die neuen Bilder des Augustus. Macht und Medien im Antiken Rom

Im Herbst 2022 zeigt Hamburg die erste Augustus-Ausstellung in Deutschland seit 34 Jahren. Zu sehen sind hochkarätige Leihgaben aus Italien und Frankreich – und natürlich zahlreiche Münzen als Zeugnisse der Medienpolitik des ersten römischen Kaisers.

Versteckte Schätze: antike Münzen im Industriemuseum Lohne

Das Lohner Industriemuseum in Niedersachsen dokumentiert die Industriegeschichte der Region – und beherbergt ein Münzkabinett mit antiken Münzen. Benno Dräger erzählt, wie es dazu kam und was es zu entdecken gibt.

Beutekunst aus dem Trödelladen

Eine römische Büste verschwindet im Zweiten Weltkrieg aus Bayern. Dann taucht sie an dem unwahrscheinlichsten Ort der Welt auf: einem Trödelladen in Texas. Eine wahre Geschichte mit Happy End, die auf ein ernstes Problem aufmerksam macht.

Warum ging das Römische Reich unter?

Die große Landesausstellung in Trier fragt, warum das Römische Reich untergegangen ist. Oder hat es sich nur gewandelt? Zahlreiche hochkarätige Exponate, darunter Münzen und Metallgeräte, erhellen die letzten Jahrhunderte des Weltreiches.

Geldgeschichte am südlichen Oberrhein von den Kelten bis heute

Das Markgräfler Museum Müllheim präsentiert eine Sonderausstellung zur Geldgeschichte in Südbaden. Die Exponate führen in spannenden Geschichten von Kleinasien über Kelten und Römer zum Mittelalter und in unsere heutige Zeit.

Jackpot – Ein Topf voller spätrömischer Münzen in der Schweiz entdeckt

Ein außergewöhnlicher Münzhort wurde in Bubendorf bei Basel entdeckt. Ein ehrenamtlicher Sondengänger stieß dort auf über 1.290 Münzen aus der Zeit Konstantins des Großen. Aus dem ganzen Römischen Reich gibt es kaum vergleichbare Funde.

So speisten die oberen Zehntausend im römischen Nordafrika

Das Pompejanum zeigt in einer Sonderausstellung K. Wilhelms herausragende Sammlung von erlesenem Tafelgeschirr aus dem römischen Nordafrika. Die Gefäße eröffnen Münzsammlern mit ihrer Bilderwelt einen anderen Einblick in den Alltag im Alten Rom.

Roms Gesichter der Macht: Ausstellung im schweizerischen Meilen

Herrscherporträts auf römischen Münzen sind für viele Sammler ein Türöffner zur antiken Geschichte. Eine gute Gelegenheit, mehr zu den römischen Herrschern und ihren Münzen zu lernen, bietet jetzt eine Ausstellung im Ortsmuseum Meilen in der Schweiz.

Sonderausstellung „Im Dienste Roms – Legionen und Hilfstruppen“

Im kelten römer museum in Manching dreht sich alles um das römische Militär. Zwischen Dioramen und Rüstungsrepliken zum Anprobieren tauchen Besucher in dieser Ausstellung tief ein in die Welt der Legionen und Hilfstruppen.
error: