Donnerstag, 23.05.2024
Sponsored by

SCHLAGWORTE: Römische Kaiserzeit

Die Fundmünzen der Villa Borg

Die Villa Borg im Saarland war in der Antike ein florierendes Wirtschaftsunternehmen mit weitreichenden Handelsverbindungen. Davon zeugen die zahlreichen Fundmünzen, die Ulrich Werz nun vorgelegt hat. Claire Franklin hat sich das Buch angesehen.

Der Höhepunkt der römischen Reichskrise

Der römische Kaiser in Gefangenschaft! Plündernde Stämme im Herzen Italiens! Und dann macht sich ein Viertel des römischen Reichs unter einem Usurpator selbstständig. Das Jahr 260 gilt als Höhepunkt der römischen Reichskrise. Münzen erzählen von dieser schlimmen Zeit.

Die Geschichte der römischen Palastvilla von Loig

Die römische Palastvilla von Loig bei Salzburg ist die größte römische Gutshofanlage nördlich der Alpen. Archäologen fanden auf dem Gelände über tausend Münzen. Mit deren Hilfe ist nun eine zusammenfassende historische Darstellung entstanden.

Eine neue Geschichte der römischen Kaiserzeit

2021 publizierte der Beck Verlag ein neues Handbuch der Altertumswissenschaften zur Geschichte der römischen Kaiserzeit. Als Autor zeichnet der Althistoriker Hartwin Brandt verantwortlich. Ursula Kampmann hat sich sein Opus Magnum angesehen.

Symposium zur kaiserzeitlichen Münzprägung Alexandrias

Der Circolo Numismatico Ticinese veranstaltet 2024 in Lugano ein internationales Symposium zur römisch-kaiserlichen Münzprägung von Alexandria. Das Organisationskomitee ist mit renommierten Experten besetzt.

Die Münzen von Mysien aus der Sammlung Plankenhorn

Wer sich mit Münzen Kleinasiens unter römischer Herrschaft beschäftigt, kennt den Namen Plankenhorn. Die Staatliche Münzsammlung München publizierte den Katalog seiner Münzen aus Mysien, verfasst vom Sammler selbst. Ursula Kampmann hat ihn sich angesehen.

Sponsianus – Kaiser oder Hirngespinst?

Gab es einen römischen Kaiser Sponsianus? Ja, das behauptet eine neue Untersuchung der Universität Glasgow, die weites Echo in der Tagespresse gefunden hat. Renommierte Wissenschaftler behaupten das Gegenteil.

Ave Caesar! Römer, Gallier und Germanen am Rhein

Gallier, Germanen und Römer: Wo heute Basel liegt, trafen in der Antike verschiedene Kulturen aufeinander. Nicht immer friedlich. Das Antikenmuseum Basel inszeniert diese Kulturkontakte in einer Sonderausstellung auf besonders „spielerische“ Weise.

Online-Ausstellung „Ästhetik römischer Münzen“

Schönheit liegt im Auge des Betrachters – oder etwa nicht? Eine Online-Ausstellung der Universität Tübingen hinterfragt die ästhetischen Qualitäten von Münzbildern der römischen Antike.

Die neuen Bilder des Augustus. Macht und Medien im Antiken Rom

Im Herbst 2022 zeigt Hamburg die erste Augustus-Ausstellung in Deutschland seit 34 Jahren. Zu sehen sind hochkarätige Leihgaben aus Italien und Frankreich – und natürlich zahlreiche Münzen als Zeugnisse der Medienpolitik des ersten römischen Kaisers.
error: Alert: Content selection is disabled!!